Schnelle Tomatensauce

on

Ein leckeres und einfaches Gericht für Kind und Eltern ist goldwert! Wie wäre es mit einer Tomatensauce? Sie ist schnell gemacht und superlecker. Die Zutaten dafür kannst du dir beim nächsten Einkauf auf Vorrat holen. So bist du auch für Notfälle gewappnet.

Zutaten

  • passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Restgemüse
  • Tiefkühl-Erbsen
  • Bockwürstchen
  • 1 TL Öl
  • 1/2 TL Gemüsebrühe

So geht’s

Brate die kleingehackten Zwiebeln mit ein bisschen Öl und der Gemüsebrühe in der Pfanne oder in einem Topf. Nach kurzer Zeit gibst du das Gemüse hinzu. Nach 5 Minuten schüttest du die passierten Tomaten in die Pfanne und rührst das Ganze mehrmals um. Gebe dann die kleingeschnittenen Bockwürstchen dazu und rühre weiter. Zu guter Letzt würzt du die Sauce mit Salz und Pfeffer.

Zu der Tomatensauce passen klassisch Nudeln oder Reis, aber auch Gnocchis oder Couscous. Am einfachsten lässt sich Couscous zubereiten. Hier musst du nur Wasser kochen, über den Coucous schütten, ein paar Minuten ziehen lassen und gelegentlich umrühren. Sauce drüber und fertig. So einfach, so schnell, so lecker. Guten Appetit!

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge mir und teile ihn mit deinen Freunden:
Facebook
Instagram
Piterest
Piterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*