CD Aufbewahrung im Häuser-Look

on

Mein großer Rabauke liebt es sich zurückzuziehen und dabei Hörspiele zu hören. Nach gefühlten 100x «Mama, wo ist denn die Kokosnuss bei den Dinos-CD?» – «In der Hülle!» – «Nee, die ist leer.» -Konversationen, musste eine Lösung her. Ich hatte genug! Natürlich war es wie immer abends und keine Zeit zum Shoppen. Meine Geduld war am Ende und ich sprühte vor lauter Trotz-Gefühlen. Nachdem die Rabauken im Bett waren und Couch und Fernseher mich zu sich riefen, habe ich ein paar Dinge zum Basteln mitgenommen und drauflos gebastelt.

Das Resultat: Eine CD-Aufbewahrung im Häuser-Look.

IMG_3154

Material

  • Bunte Pappe
  • Washi-Tape
  • Lineal und Bleistift
  • Locher oder Motivstanzer
  • ein Stück Kordel

So geht’s

Schneide  die Schablone aus. Sie besteht aus zwei Teilen (Vorder- und Rückteil).

Rückteil

Vorderteil

Auf bunte Pappe gezeichnet, ausgeschnitten, zusammengelegt und linksrechtsunten zusammengeklebt. Stanze zu guter Letzt noch ein Loch in die Spitze des Hauses und knote es mit den restlichen Häusern mit einer Kordel zusammen. Als Aufhängung eignet sich ein Kleiderbügel sehr gut.

cd-aufbewahrung-1

Wenn du keine bunte Pappe vorrätig hast, kannst du auch einfach weißes Papier benutzen und zum Beispiel Fenster und Türen aufmalen.

Das Basteln der Aufbewahrung kannst du bequem vor dem Fernseher tüfteln oder als kreatives Bastel-Ereignis mit deinem Kind nutzen. Die einzelnen Häuser können frei bemalt und beklebt werden. Da bleibt ganz viel Platz für deine eigene Ideen. Die Schablone habe ich auch als Free Printable für dich hinterlegt. Wenn du Lust hast, poste mir deine Umsetzung als Foto.

Schablone „CD Aufbewahrung im Häuser-Look“ downloaden

Achtung! Bitte ändere beim Ausdrucken die Druckeinstellung auf „tatsächliche Größe“.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge mir und teile ihn mit deinen Freunden:
Facebook
Instagram
Piterest
Piterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*