Star Wars-Schatzsuche

on

Papa’s Zeit war gekommen! Wir hatten uns zusammen was echt Cooles einfallen lassen: Dass die Kinder Aufgaben erfüllen müssen, um richtige Jedi-Ritter zu werden.  Nach jeder erfüllten Aufgabe gibt es ein ausgedrucktes Bild, wo sich ein Hinweis befindet

Auch wenn du die Schatzsuche nicht 1:1 übernehmen kannst, kannst du vieles austauschen, an einer anderen Stelle einsetzen und variieren. Lass dich inspirieren und kreaktiviere dich!

Hinweis Nr. 1

Um an euer Lichtschwert zu gelangen, dürft ihr nicht die Fäden berühren. Ziehe einen Stern aus dem Beutel, so findest du deinen Partner für das Spiel. Die Lichtschwerter befinden sich im U-Boot. Danach bekommt ihr ein Foto, wo sich der nächste Hinweis versteckt hat. Berührt ihr die Fäden, wird die Bällchen-Kanone aktiviert. Es wird schwieriger für euch an die Schwerter zu gelangen.

Findet die Lichtschwerter

Während die Kinder Kuchen gegessen haben und im Wohnzimmer die Geschenke ausgepackt haben, hat ein Freund von uns – danke, Marius – im Kinderzimmer mit schwarzer Wolle Fäden gespannt. Unser große Rabauke hat ein halb hohes Hochbett, welches mein Mann als U-Boot gebaut hat. Dort waren die Schwerter versteckt. Ansonsten tut es auch ein Karton am anderen Ende des Zimmers. Die Kinder mussten also durch die Fäden schleichen. Bei der ersten Faden-Berührung wurden sie mit Bällchen vom Bällchenbad beworfen. Wer einen Faden berührt, muss wieder von vorne starten.

Das Ziehen der Sterne, um seinen Spielpartner zu finden, hat sich als gute Idee herausgestellt, weil sich einige Kinder nicht kannten und sich die Gruppe gut gemischt hat. Bei ungerader Zahl gibt es eine Dreier-Gruppe.

Als alle Kinder ein Lichtschwert ergattert hatten, gab es das erste Foto: Ein Millenium Falke. Auf einem halbhohen Bücherregal hatten wir im Zimmer unter dem Millenium Falken vom Rabauken den 2. Hinweis versteckt.

Hinweis Nr. 2

Das habt ihr sehr gut gemacht! Nun übt mit euren Lichtschwertern. Draussen im Garten müsst ihr 20 Sekunden lang einen Luftballon mit dem Lichtschwert hochschlagen. Er darf nicht auf den Boden fallen. Alle Padawane, deren Ballon den Boden berührt, müssen hinterher den Ballon 5 mal extra hoch halten. Die übrigen Padawane zählen zur Unterstützung laut mit.

Lichtschwert-Übung

Natürlich haben die fleißigen Padawane länger als 20 Sekunden geübt. Und so bekamen sie das zweite Foto für den nächsten Hinweis: Das Kletterhaus.

Hinweis Nr. 3

Super! Jetzt könnt ihr schon richtig gut mit dem Schwert umgehen. Die nächste Aufgabe dient zur Bekämpfung der Sturmtruppler: Das Sturmtruppler-Bowling. Kegelt die Sturmtruppler-Kegel um und zwar im Wechsel mit eurem Team-Partner bis ihr alle Kegel umgeworfen habt.

Sturmtruppler-Bowling

Für die Kegel haben wir vorab Wasserflaschen aus Plastik gesammelt. Dann habe ich zwei Mal einen Sturmtruppler-Kopf für eine Flasche ausgedruckt und auf die Flasche geklebt. Damit die Flaschen nicht gleich beim kleinsten Wind umkippen, habe ich sie mit etwas Wasser gefüllt. Probiert es am besten vorher aus, denn wenn zu viel Wasser in den Flaschen ist, lassen die sich nicht gut umstoßen. Mit einem Ball konnten die Kids die Flaschen nun umschießen oder -werfen. Die Idee dazu habe ich hier entdeckt.

Auf dem nächsten Bild war ein bunter Stromkasten abgebildet mit Garagen im Hintergrund. Den Hinweis haben wir hinter den Kasten befestigt,

Hinweis Nr. 4

Nun müsst ihr durch das Mini-Wäldchen, über den Radweg, durch den Busch bis zur Autobrücke. Wartet am roten Ballon. Aber Achtung! Der Radweg ist verseucht und giftig! Benutzt Laufdollis um den Radweg zu überqueren und immer zwei zusammen. Wer den Boden berührt, muss den Radweg nochmal von vorne überqueren.

laufdollis

Der giftige Pfad

Die Kinder meisterten die Aufgabe mit Links. Damit es nicht zu lange dauert, hatten wir uns ein weiteres Laufdolli-Paar von Freunden ausgeliehen. So konnten zwei Kindergleichzeitig den giftigen Pfad überqueren. Den roten Ballon fanden die Kinder schnell. An einem Band in einem Umschlag klemmte Hinweis Nr. 5:

Hinweis Nr. 5

Überquert die Straße. Jede Straße darf nur mit Erwachsenen überquert werden! Seid ihr auf der anderen Seite angekommen, lauft links und immer geradeaus bis zum nächsten Spielplatz. Dort findet ihr den nächsten Ballon mit der Aufgabe. Und denkt dran! An jeder Straße auf die Erwachsenen warten.

Auf dem Spielplatz fanden die Rabauken schnell den 6. HInweis.

Hinweis Nr. 6

Klemme mit deinem Partner einen Luftballon zwischen eure Lichtschwerter. Einer links, einer rechts von den großen Steinen müsst ihr den Luftballon über die Steine halten und zur anderen Seite laufen. Fällt der Ballon auf den Boden, müsst ihr von Vorne anfangen.

Lichtschwert-Team-Transport

pixlr_20160306213230505

Der Spielplatz eignete sich perfekt für das Spiel. Während ein Team den Luftballon über eine Balancierstange transportierte, konnten sich die restlichen Teams austoben. Als nächstes Foto gab es eine Statue der Schule um die Ecke.

Hinweis Nr. 7

Jeder bekommt einen Luftballon ans Bein gebunden. Jetzt müsst ihr euch gegenseitig die Luftballons zertreten. Aber nicht den Luftballon eures Team-Partners! Das Team, welches nach einer Minute noch beide Luftballons hat, bekommt eine Stärkung!

Zerstöre die Luftballons

Rabauken sind halt Rabauken. Die Kinder konnten es gar nicht abwarten sich gegenseitig hinterherzurennen. Als alle einen Luftballon ans Bein gebunden bekamen, wurde schon den ersten der Luftballon zertreten. Das war aber nicht weiter tragisch, denn die Zeit rannte und so bekamen alle eine Stärkung und das nächste Foto. Dort war ein roter Ballon auf dem Spielplatz unserer Schrebergartenanlage abgebildet. Dort wartete der nächste Hinweis.

Hinweis Nr. 8

In diesem Garten haben sich 9 Sterne versteckt. Findet diese löst das Rätsel. Viel Erfolg!

9 Sterne-Rätsel

In unserem Schrebergarten haben wir 9 Umschläge mit einem Stern versteckt. Vorab hatte ich ein Bilderrätsel erstellt und als Poster in 9 Teilen ausgedruckt.  Nachdem die Kinder die Puzzleteile zusammengelegt hatten, entdeckten sie auch schon die Schaufeln, die wir bereit gelegt hatten und daneben ein großes Kreuz in der Erde, wo wir den Schatz versteckt hatten: einen wetterfest verpackten Karton, in dem sich die Mitgebsel-Tüten befanden.

Schatzkarte

Hinweis Nr. 9

GLÜCKWUNSCH! IHR HABT DIE PRÜFUNG BESTANDEN! MACHT EUCH AUF DEN RÜCKWEG, DIE PIZZA WARTET SCHON AUF EUCH!

Passend zur erfolgreichen Schatzsuche fing es an zu regnen und die hungrige Bande war flugs wieder zu Hause. Ich hoffe, ich konnte dir die ein oder andere Anregung für eine Schatzsuche geben. Schreib mir doch, was du genauso und was du anders gemacht hast. Ich freue mich auf dein Feedback!

Hier habe ich noch eine Auflistung der Materialien für dich, die du für die Schatzsuche benötigst:

Zur Vorbereitung

  • Ablaufplan mit den Ausformulierten Hinweisen für jeden Helfer
  • Zettel für die Hinweise
  • ausgedruckte Bilder, wo sich die Hinweise befinden
  • Umschläge für die Hinweise
  • Klebeband
  • Wolle
  • Schere
  • Gefrierbeutel
  • Luftballons

Findet die Lichtschwerter

  • Wolle
  • Schere
  • Plastikbällchen aus dem Bälle-Bad

Sturmtruppler-Bowling

  • Plastikflaschen
  • Strumtruppler-Köpfe
  • Ball

Der giftige Pfad

  • Laufdollis (wenn möglich 2 Paar)

Lichtschwert-Team-Transport

  • Luftballons

Zerstöre die Luftballons

  • kleine Stärkung (Ü-Eier)
  • Luftballons
  • Wolle
  • Schere

9 Sterne-Rätsel

  • Umschläge mit Stern
  • Bilder-Rätsel
  • Schaufeln
  • Schatzkiste (Karton oder Kiste) gefüllt mit Mitgebsel-Tüten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*