Star Wars-Geburtstag

on

Im Münsterland, wo ich herkomme, heißt es so schön: „Nach ‚m Schützenfest ist vor ‚m Schützenfest.“ So ist es auch mit den Kindergeburtstagsparties. Der große Rabauke wusste nach seinem 5. Geburtstag sofort, dass sein 6. Geburtstag eine Star Wars-Party wird. Und ich war sehr verwundert, aber er blieb das ganze Jahr über bei seiner Meinung. Ich bin ganz froh, dass der Große schon früh weiß, welches Party-Thema er haben möchte. Ich fange dann meist schon an im Internet zu recherchieren, um Ideen zu sammeln. Was dieses Mal dabei herausgekommen ist,  möchte ich dir nicht vorenthalten. Die Quellen dazu findest du ebenfalls als Link und ganz unten auch nochmal als Liste. Ich bin dadurch auf einige schöne Blogs gestoßen.

Die Einladung

Die Idee zu der Einladung habe ich im Internet gesucht und gefunden: Auf dem Blog Meine Svenja findest du die Einladung und viele weitere Inspirationen.

Einladung

Material

  • bunte Notiz-Zettel für’s Büro
  • schwarzer Streifen oder einen Streifen mit Muster auf weißes Papier gedruckt für den Handgriff
  • Etikett
  • Punkte aus einem Locher
  • Fotosticker
  • Klebestreifen
  • Nähgarn

So geht’s

Auf die bunten Notizzettel habe ich die Infos aufgeschrieben, eingerollt und mit einem kleinen Stück Klebestreifen unten und in der Mitte der Rolle fixiert, so dass sich die Rolle nicht sofort öffnet. Dann habe ich  für den Griff einen Streifen mit einem Muster meiner Wahl ausgeschnitten, ein Stück Garn an die Rolle gelegt und den Streifen als Griff um die Rolle gewickelt. Der Garn schaut oben und unten heraus. Anschließend habe ich auf das Label den Namen des Kindes aufgeschrieben, für welches die Einladung war.  Den Garn habe ich durch ein Loch gezogen und festgeknotet. Eine Label-Vorlage habe ich bei www.familyshoppingbag.com gefunden. Mit einem Locher habe ich in der Farbe der Rolle ein paar Punkte gelocht, um diese auf den Griff zu kleben.

Die Deko

Neben Luftschlangen und Luftballons habe ich mit einem Kreisschneider bunte Punkte ausgeschnitten und im Internet schöne Star Wars-Bilder ausgedruckt, als kleineren Kreis ausgeschnitten und auf die bunte Pappe geklebt. Um die Lust zu steigern auf Toilette zu gehen, habe ich auf die Klotür ein Bild aus dem Internet geklebt, bei dem sofort klar ist, was Sache ist. Die Kinder fanden es toll und das Bild war der Renner.

Kuchen & Co

„Star Wars – Das Erwachen der Macht“ startet im Dezember in den Kinos. Das Gute für uns: Es gibt zurzeit wirklich ALLES von, mit und über Star Wars. Also haben wir fleißig Wasserflaschen gesammelt, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften. Ansonsten gab es Muffins und einen Mini-Kuchen in Darth Vaderform.

Das Rezept für die Muffins findest du auf meinem Blog. Natürlich mit Schokoguss, Schokolinsen und Gummizeugs. Den Cupcake-Wrapper habe ich hier heruntergeladen. Die Topper findest du auf dem Blog Clean and Scentsible.

20160306_034740 Muffins Getränke Kuchen

Das Zubehör

Lichtschwerter

Was darf bei einer Star Wars-Party nicht fehlen? Natürlich, ein Lichtschwert! Hier gibt es im Internet eine Menge Ideen und Inspirationen. Am einfachsten, stabilsten und sichersten schien mir da eine Lichtschwert aus einer Schwimmnudel. Ich habe bei Decathlon eine Handvoll Nudeln gekauft und vorab im Internet nachgeschaut in welcher Filiale noch genügend vorrätig sind.

Material:

  • lange Schwimmnudel
  • schwarzes Moosgummi
  • Glitzerfolie, selbstklebend
  • Glitzersteine
  • Alleskleber, flüssig
  • Klebestreifen

Lichtschwerter_nah

So geht’s:

Die Poolnudel in der Mitte mit einem scharfen Messer durchschneiden und die Glitzerfolie in Streifen schneiden. Von der Breite her habe ich die Griffbreite meiner Hand um die Poolnudel genommen. Dann habe ich die Glitzerfolie um die Nudel geklebt und mit einem Klebestreifen fixiert, sodass sich die Naht nicht so schnell löst. Das Moosgummi habe ihc in dünner Streifen geschnitten und oben und unten mit dem Alleskleber befestigt. Mit hochwertigen Klebestreifen lässt sich hier die Naht auch nochmal fixieren. Am besten funktioniert es, wenn der Alleskleber getrocknet ist. Zu guter Letzt habe ich den Glitzerstein auf das Moosgummi geklebt und die fertigen Lichtschwerter in einen großen Karton gepackt und zum Trocknen weggestellt.

Ich habe noch eine ganz einfache und sehr stabile Variante auf YouTube gesehen, die ich dir nicht vorenthalten möchte: https://www.youtube.com/watch?v=4z47KURYvj4 Der große Rabauke steht total auf Glitzer und weil ich am Abend vorher noch die Zeit und Muße hatte, habe ich mich für die etwas aufwändigere Alternative entschieden.

Die Schatzsuche

Für die Schatzsuche habe ich einen separaten Beitrag für dich geschrieben. Schau doch mal hier vorbei: http://wp.me/p7vPFr-33

Das Essen

Dieses Mal haben wir uns auf die Schatzsuche fokussiert und entschieden beim Essen an Arbeit zu sparen: Wir bestellten Pizza! Zum Nachtisch hatte ich Wackelpudding mit Darth Vader-Keks am Stil vorbereitet. Wer mochte, bekam noch Vanillesauce mit Schokostreuseln dazu. Das Etikett habe ich hier ausgedruckt: http://site.pinkpeppermintpaper.com/blog/wp-content/uploads/2012/07/r2d2-water-label.pdf

darthvader-nachtisch

 

Fazit

Unser Rabauke ist ein Februar-Kind. Ich dachte immer, dass man im Sommer mehr Möglichkeiten hat, aber im Endeffekt ist es den Kinder egal ob es regnet, die Sonne scheint, kalt oder warm ist solange eine Schatzsuche stattfindet. Wir vermerken auf der Einladung vorsorglich: „Wetterfeste Kleidung mitbringen.“ Eine weitere, dritte Person als Helfer hat sich auch als große Hilfe herausgestellt. Es ist im Notfall auch einfach entspannter beispielsweise wenn einem Kind während der Schatzsuche ein kleines Unglück passiert, weil die Blase zu klein ist: Eine Person kann mit dem Kind zurück gehen, eine weitere Person setzt die Schatzsuche mit den anderen fort und die dritte kann zu Hause alles für das Essen vorbereiten.

Der große Rabauke war rundum zufrieden und sein Schlußwort lautete: „Mama, nächstes Jahr möchte ich einen Transformers-Geburtstag!“
Übersicht der Quellen
Einladung: http://www.meinesvenja.de/2013/02/04/star-wars-kindergeburtstag-teil-2/
Label-Vorlage: http://www.familyshoppingbag.com/img/view-print.php?img=Gift_Tags_435809.png
WC-Schild: http://www.ufunk.net/en/photoblog/mr-force-dark-vador-aux-wc/
Deko:

  1. Sturmtruppler: http://thuddleston.deviantart.com/art/Storm-Trooper-Portrait-Series-319790054
  2. R2D2 & BB8: http://glovestudiosart.tumblr.com/post/118119302102/may-the-4th-be-with-you-r2-and-bb-8
  3. Chewbacca: http://chriswahlart.blogspot.de/2007/02/chewbacca.html?m=0
  4. Millenium Falke: https://www.etsy.com/de/listing/206918575/star-wars-fan-art-abbildung-des?ref=shop_home_feat_4

Muffin Topper: http://cf.cleanandscentsible.com/wp-content/uploads/2012/05/Storm-Trooper-Tags2.jpg
Muffin-Wrapper: http://www.familyshoppingbag.com/img/view-print.php?img=Cupcake_Wrappers_899065.png
Einfache Lichtschwerter: https://www.youtube.com/watch?v=4z47KURYvj4
Nachtisch-Etiketten: http://site.pinkpeppermintpaper.com/blog/wp-content/uploads/2012/07/r2d2-water-label.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*